Blog vom Pribina Cup Nitra 2019

Pribinacup Nitra | 6. Wertungstag

Und da wären wir wieder, erneut mit ziemlich viel Wind. Über Nacht hat sich die Luftmasse leider etwas weiter stabilisiert, sodass es heute noch schwieriger werden dürfte.   Von der Richtung her ähnelt die Aufgabe der von gestern, allerdings heute als "Assigned Area Task", wie welcher wir den genauen Wendepunkt selbst wählen können. Die Aufgabenzeit beträgt 2 Stunden.   Während nach Schleppbeginn in der Clubklasse in etwa gleich viele Flugzeuge zurück landen wie rausgeschleppt werden, gelingt es auf unserer Seite einigen Flugzeugen, sich bis an die Hänge über der Stadt Nitra zu retten. Entsprechend wird irgendwann zwar die Clubklasse neutralisiert, bei mir in der Klasse geht allerdings die Startlinie auf. Ich bin zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits wieder zurück auf…

Kommentare deaktiviert für Pribinacup Nitra | 6. Wertungstag

Pribinacup Nitra | 5. Wertungstag

Wir sind zurück, nach zwei Tagen mit viel Wolken und etwas Regen. Wettermässig erwartet uns heute mal wieder viel Wind. Da die Wolkenbasis wohl nicht allzu hoch liegen wird, geht es nur mit der ersten Wende in Richtung der Hügel. Der Rest der 203km langen Aufgabe findet dann im flachen Gelände statt.   Die erste Wende stellt uns Geländebedingt bereits ziemlich grosse Schwierigkeiten. Sie liegt auf der Hügelkette, welches sich in Nord/Süd-Richtung zieht. Das liegt zwar ganz okay für unsere Windrichtung, allerdings liegt unsere Wende in dem Bereich, welcher auf der Aufwindseite kaum eine Aussenlandung zu lässt, während die Abwind Seite viele gute Aussenlandemöglichkeiten bietet. Entsprechend geht es dann auch mir so, dass ich rund 3km vor der Wende ins…

Kommentare deaktiviert für Pribinacup Nitra | 5. Wertungstag

Pribinacup Nitra | 4. Wertungstag

Nun ist er endlich da, der Tag des Wettbewerbs, welcher sich bereits in den ersten Prognosen des Wettbewerbs als super angekündigt hatte, weil die Cumulus Wolken nun bereits hier in Nitra anzutreffen sind. Wie das aber so ist, hat uns die vorgängige Prognose auch das eine oder andere verschwiegen. Mit dabei sind nämlich nicht nur die schönen Cumulus Wolken welche uns die Aufwinde markieren, sondern auch alle möglichen anderen Sorten von Wolken in mehreren Höhenbändern. Obwohl die Konkurrenzleitung die Aufgabe mit lediglich 236km in den flachen Süden an die Wetterbedingungen anpasst, kommen wir zwar in die Luft, nicht aber zu einem gültigen Wertungstag. Keiner der Klassen kann sich wirklich sinnvoll uns zuverlässig in der Luft halten, was schlussendlich die Wettbewerbsleitung…

Kommentare deaktiviert für Pribinacup Nitra | 4. Wertungstag

Pribinacup Nitra | 3. Wertungstag

Auch heute sieht die Aufgabe wieder ähnlich aus. Die erste Wende wandert etwas weiter in Richtung Norden, dafür liegt die zweite wende etwas weniger weit in der niederen Tatra, da dort aus dem Norden hohe Bewölkung hereinkommen soll. Und auch die unnötig vielen Talquerungen, welche uns gestern noch beschäftigt hatten sind nun reduziert.   Durch die hereinkommende hohe Bewölkung im Norden versuche ich nicht extrem spät abzufliegen. Durch dass es aber rund um den Flugplatz blau bleibt, möchte ich auch nicht bei den ersten sein die los fliegen. Der Abflug mache ich was meine Klasse anbelangt allein. Bereits auf dem ersten Gleitstück fliegen aber Andi Lutz und Wolfgang Janowitsch (beide Offene Klasse) an mir vorbei. Sie markieren mir jeweils zwei…

Kommentare deaktiviert für Pribinacup Nitra | 3. Wertungstag

Pribinacup Nitra | 2. Wertungstag

Der zweite Wettbewerbstag stehe an, und wir haben erneut fliegbares Wetter.Die Aufgabe führt uns erneut erst in den Norden in die Hügel und anschliessend Richtung Osten in die Niedere Tatra. Insgesamt sind 368km ausgeschrieben, wobei der Task ziemlich viele Talquerungen beinhaltet. Wettermässig ist im Raum Nitra Blauthermik ohne Wolken zu erwarten. Im höheren Gelände besteht die Möglichkeit, dass sich die eine oder andere Cumulus Wolke bilden kann. Diesmal komme ich etwas entspannter auf eine brauchbare Abflughöhe. Der Start scheine ich soweit ganz okay zu treffen. Ich komme ohne einen grösseren Pulk mitzunehmen ziemlich alleine über die Startlinie. Auf den ersten ~50km kann ich zu einem vor mir gestarteten Pulk der Tschechen aufschliessen. Allerdings holt uns hier auch bereits der Tagessieger…

Kommentare deaktiviert für Pribinacup Nitra | 2. Wertungstag

Pribinacup Nitra | 1. Wertungstag

Nachdem wir den Trainingstag noch unter schönen Cumuli geniessen durften, stabilisierten sich die Luftmassen zum Start des Wettbewerbs hin deutlich. Das hält unseren Tasksetter aber nicht davon ab, eine grosse Aufgabe auszuschreiben, welche uns erst in die Berge im Norden bringt, um anschliessend am Flugplatz vorbei in den Süden zu fliegen, bis kurz vor die ungarische Grenze. Nach dem Schlepp fällt es mir schwer, mich mit den Aufwinden anzufreunden. Irgendwie erreiche ich einfach keine Höhe oder Position, in welcher ich überhaupt über einen Abflug nachdenken könnte. Und je länger das dauert desto weniger Zeit bleibt für die Aufgabe übrig. Entsprechend dahin geht’s dann auch mit den Zeitplänen, welche im morgens mal für die Aufgabe gemacht habe. Irgendwann so gegen halb…

Kommentare deaktiviert für Pribinacup Nitra | 1. Wertungstag

Keine weiteren Blogposts

Keine weiteren Seiten zu laden