Saisonüberblick 2018

Die Wettbewerbssaison 2018 startet für mich wie bereits schon in den letzten Jahren über Ostern am Pribinacup in Nitra (Slowakei). Der Wettbewerb findet alljährlich statt und es dürften rund 100 Pilotinnen und Piloten aus den verschiedensten Ländern mit am Start sein.

Nach einer kurzen Pause geht es im Mai mit dem Internationalen Hahnweide Wettbewerb am Fusse der Schwäbischen Alb weiter. Mit 125 Piloten ebenfalls ein Wettbewerb mit internationaler Beteiligung inklusive einiger Piloten aus den weiter entfernten Kontinenten.

Mein persönliche Saisonhighlight wird die Segelflug Weltmeisterschaften in Ostrow (Polen) sein. Für mich der erste Wettbewerb auf diesem Niveau und entsprechend wird es für dort dann vor allem darum gehen, Erfahrungen für die kommenden Jahre sammeln zu können.

Close Menu